Bildungszentrum Langenthal
Weststrasse 22 | 4900 Langenthal | Telefon: 062 916 86 30 | info##at##bzl.ch | www.bzl.ch

Kontaktieren Sie uns!

Bildungszentrum Langenthal
Weststrasse 22 | 4900 Langenthal
062 916 86 30 | info##at##bzl.ch

BZL GYMO BFSL Verein

Einbürgerung


Einbürgerungswillige Personen müssen gemäss der Verordnung der Kantons- und Gemeindebürgerrechts (Kantonale Bürgerrechtsverordnung, KBüV) einen Einbürgerungstest bestehen und ein definiertes Sprachniveau in einer der Landesprachen (Deutsch: schriftlich A2 /mündlich B1) nachweisen können, damit die Einbürgerungsgemeinde auf ein Einbürgerungsgesuch eingeht.

Im Auftrag der Gemeinden in der Region Oberaargau führen wir Einbürgerungstests nach den kantonalen Vorgaben durch.

Im Test müssen Sie sind Fragen zu den Gebieten Geschichte, Geografie, Kultur, Staatskunde, politischen Rechten und Pflichten sowie zu Sozialversicherungen beantworten. Die 48 Fragen, können im Multiple Choice- oder im Zuordnungsverfahren beantwortet werden. Das Bestehen des Tests (die Minimalanforderung ist 60% richtige Antworten) wird mit einem Attest bestätigt.

Vom Einbürgerungstest befreit sind
- Kinder, die zum Zeitpunkt der Gesuchseinreichung unter 16 Jahre alt sind
- Personen, die während mindestens fünf Jahren die obligatorische Schule nach schweizerischem Lehrplan besucht haben
- Personen, die eine Ausbildung auf Sekundarstufe II nach schweizerischem Lehrplan oder Tertiärstufe in der Schweiz abgeschlossen haben.


Neben den Einbürgerungstests bieten wir auch Einbürgerungskurse an, welche Sie optimal auf die Tests vorbereiten. Zum Selbststudium können Sie die Publikationen «Die Schweiz verstehen» und «Der Bund – kurz erklärt» durcharbeiten.

 

Medienmitteilung der Polizei- und Militärdirektion